Schwarzer Weg 19, 19348 Peleberg
03876 30 76 19-7
03876 30 76 199

Schüco Tür ADS 80 FR 30

Unsere Türsysteme: » Übersicht

Schüco Tür ADS 80 FR 30 alvetro

Schüco Tür ADS 80 FR 30

Die nach europäischen (EN 1364 / 1634) und deutschen Normen (DIN 4102) geprüfte Tür- und Wandkonstruktion für multifunktionale Anwendungen – erfüllt alle Anforderungen der Feuerwiderstandsklassen EI30 (T30 / F30) sowie EW30 (G30)

Die Serie basiert auf hochstandfesten 5-Kammer-Hohlprofilen mit einer Bautiefe von 80 mm, geeignet auch für großzügige lichte Durchgangsmaße. In Kombination mit optionalen Ausstattungskomponenten lassen sich maßgeschneiderte Multifunktionstüren für zusätzliche Anforderungen der Gebäudesicherheit und -automation realisieren, z. B. Einbruchhemmung bis RC 3, Antipanikfunktion, Absturzsicherheit, Zutrittskontrolle und Schallschutz. Raumhohe, großformatige Verglasungen sind ebenso möglich wie eine absturzsichere Festverglasung für den Innenbereichseinsatz.

Für besondere Anforderungen wie z. B. in Ausgangsbereichen von Kindertagesstätten bietet Schüco im Bereich Brand- und Rauchschutz Lösungen an, die die Auslösung der Fluchttürfunktion mit einem Türdrücker in 1.500 mm Einbauhöhe gewährleistet. Auch die Ausführung klemmfreier Türen ist realisierbar. Dazu ermöglicht der Einsatz von profilintegrierten Türschließern mit Freilauffunktion barrierefreie Durchgänge, die auch für kleinere Kinder oder ältere Menschen problemlos nutzbar sind.

Produktvorteile.

Schüco Tür ADS 80 FR 30 alvetro
Schüco Tür ADS 80 FR 30 alvetro
Vertikalschnitt Schüco Tür ADS 80 FR 30, Türsockel

Design
  • Lichte Durchgangsmaße bis 1.400 mm x 2.988 mm und raumhohe Verglasungen bis 1.400 mm x 3.000 mm für ein Maximum an Transparenz
  • Standard-, Winkelglasleisten und mittige Verglasung erweitern Designspektrum
  • Verdeckt liegende Beschläge wie z. B. Türbänder, Türschließer, Mitnehmerklappe für elegante Optik
  • Vertikale Silikonfugen: Kombination von Festverglasungen mit Eckausbildungen für Innen- und Außenecken bietet schmalste Ansichten
Automation
  • Drehtürantriebe zugelassen
  • Fluchttürsicherungen zur Absicherung von Abschlussbereichen
  • Zurtittskontrollsysteme in Verbindung mit Schüco Door Control System (DCS) möglich
  • Schüco EK Schlösser (elektrisch kuppelbar) für Zutrittskontrolle; auch mit Tageseinstellung
  • Schüco Motorschlösser für Einfach- und Mehrfachverriegelungen bis RC 3: variable Sicherheit je nach Anforderung
Sicherheit
  • Fingerklemmschutz: z. B. für Drehtürantriebe oder Einsatz in Kindertagesstätten zur Absicherung der Nebenschließkanten
  • Einbruchhemmung RC 2 mit Riegelfallenschlössern bei 1- und 2-flügeligen Türen
  • Festverglasungen mit Absturzsicherheit, geprüft und zugelassen nach DIN EN 12600 und TRAV
  • Einheitliches, komplett geprüftes und zertifiziertes Beschlagsprogramm
  • Zugelassen für 1- und 2-flügelige Türen im Innen- und Außenbereich sowie für Festverglasungen

Verarbeitungsvorteile.

Schüco Tür ADS 80 FR 30 alvetro

  • Reduzierung der Zubehörteile für Flügelgrößen bis 1.340 mm x 2.312 mm sorgt für kostensparende Fertigung
  • Beschlagmontage in der Multifunktionsnut einheitlich und flexibel durch werkseitig vormontierte Drehnutensteine
  • Türvarianten ohne Brandschutzisolatoren ermöglichen rationelle Fertigung
  • Einsatz von Schüco Brandschutzschaum bzw. Brandschutzfugenband zur Optimierung der Montagezeiten
  • Einstellen der Rollenklemmbänder einfach und zeitsparend